Verbraucherinfo Verbraucherinfo - Details

Ernährungstipps

Für Magenempfindliche
Für Menschen mit einem empfindlichen Magen eignen sich besonders Weizenmischbrote. Sie sind säurearm und gut bekömmlich.

 

Verdauungsfördernd
Vollkornbrote und -brötchen sowie Schrotbrot und -brötchen haben einen hohen Anteil an Ballaststoffen, Vitaminen und Mineralstoffen. Ballststoffe regen die Verdauung an und sorgen gleichzeitig für ein lang anhaltendes Sättigungsgefühl.

 

Konstantes Körpergewicht
Der regelmäßige Verzehr von Vollkornbroten, -brötchen oder Schrotbroten, -brötchen sorgt durch den hohen Ballaststoffgehalt für eine lange Sättigung und hilft z.B. Heißhungerattacken zu vermeiden.
 

Diabetes Mellitus
Vollkornbrote und -brötchen sowie Schrotbrot und -brötchen helfen den Blutzuckerspiegel zu regulieren. Der hohe Gehalt an Ballaststoffen und langkettigen Kohlenhydraten (Stärke) sorgt für einen kontinuierlichen Abbau der Kohlenhydrate und eine kontinuierliche Aufnahme von Glukose ins Blut.
 

Erhöhte Blutfettwerte
Für Menschen, die unter Fettstoffwechselstörungen leiden eignen sich Brote/Brötchen, die pflanzliche Ölsaaten enthalten. Diese sind reich an mehrfach ungesättigten Fettsäuren, z.B. Omega-3-Fettsäuren, die z.B. helfen einen erhöhten Cholsterinspiegel zu senken. In Kombination mit einem hohen Ballaststoffgehalt kann ein zusätzlich senkender Effekt erzielt werden.
 

Zöliakie
Zöliakiekranke vertragen das glutenhaltige Klebereiweiß von Weizen, Dinkel, Roggen, Gerste und Hafer nicht. Zöliakiekranke sind auf glutenfreie Backwaren angewiesen. Ideal eignet sich dafür Buchweizen.

Mitteilungen

Tag des Handwerks war ein voller Erfolg

Die Veranstaltung der Kreishandwerkerschaft mit 8 Innungen ...

weiter

Gemeinsame Freisprechungsfeier

Hofheim: Die Gesellenprüfungen im Handwerk im Main-Taunus-Kreis sind für das Jahr 2019 abgeschlos...

weiter

Seminar „Gestern Schüler –heute Azubi“

Am Mittwoch, den 7. August 2019 fand im "Haus des Handwerks" in Hofheim das Seminar „Gestern Schü...

weiter